Budapest Marathon

33. Budapest Marathon

 ...Ingrid Hofer und Peter Schweiberger waren mit dabei

   

 

Am Sonntag, dem 7. Oktober fand der 33. Budapest Marathon statt. 
Insgesamt mehr als 27000 Läuferinnen und Läufer aus 79 Ländern waren bei den verschiedensten Läufen am Start. Auf der klassischen Marathon Strecke waren es über 6000 Läuferinnen und Läufer. Bei einer tollen Stimmung ist der Marathon eigentlich eine Stadtbesichtigungstour vom schönen Budapest. Die Route führt durch das Zentrum der Stadt, die berühmte Andrassy Allee hinunter und über die Kettenbrücke. Die Aussicht auf die Budaer Burg, von den Donauufern und das Panorama von Pest mit den drittgrößten Parlamentsgebäude Europas. Von unserer Laufgemeinschaft waren Ingrid Hofer und Peter Schweiberger am Start. Heribert Hofer konnte aufgrund einers grippalen Infektes leider nicht starten. 
Für Ingrid und Peter sollte es ein Long- Jog werden. Peter hatte nach 25km einen zu hohen Puls und musste Ingrid "ziehenlassen". Ingrid erreichte mit einer Zeit von 3:54:25 den 9.Platz in der Klasse W55. Peter kam mit einer Zeit von 4:03:37 ins Ziel. Es war wieder eine wunderschöne Marathonreise. Danke an Armin Wasner, der diese Reise wieder bestens organisiert hatte. 


Herzliche Gratulation!